Suche schließen

Nachrichten

Steuerungsgruppensitzung der Deutsch-Türkischen Verbandskooperation im Bereich Genossenschaften

Am 24. April 2018 fand in Denizli im Süden der Türkei die Projektsteuerungsgruppensitzung (PSG) im Rahmen des Kooperationsprojekts „Deutsch-Türkische Verbandskooperation zur Stärkung ausgewählter Spartenverbände landwirtschaftlicher Genossenschaften in der Türkei“ in den Räumlichkeiten des Projektpartners Denizli Hay-Koop Regionalunion statt.

Vertreter der Partnerverbände, dem Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV) und der türkischen Genossenschaftsverbände, unter Beteiligung des BMEL, der GFA, der Deutschen Botschaft in Ankara und des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Tierhaltung der Türkei (MoFAL) nahmen daran teil. Dabei wurden rückblickend die Aktivitäten der letzten 12 Monate dargestellt und die bis zum Ende der ersten Projektphase verbleibenden 12 Monate besprochen.

Der DGRV berät im Rahmen des vom BMEL geförderten Projekts türkische zentrale und regionale Spartenorganisationen bei der Verbesserung ihrer Dienstleistungsangebote für Mitglieder der Primärgenossenschaften. Dabei sollen die Partner in die Lage versetzt werden, ihre Steuerungs-, Führungs- und Kontrollfunktionen besser auszuüben und verbesserte Managementkapazitäten zu entwickeln.

Im Rahmen der Projektarbeit ist es gelungen, die Zusammenarbeit der Verbände zu stärken. Jeden Monat treffen sich die Verbandsspitzen zu Arbeitsgruppensitzungen, bei denen konkrete Themen der Kooperation zu besprechen. So wurde z.B. gemeinsam ein verbesserter Milchabnahmevertrag zwischen Genossenschaften und Molkereien ausgehandelt. Die Verbände haben auch eine gemeinsame „Coop Card“ entwickelt, mit der die Mitglieder Vergünstigungen bei Partnerunternehmen wie z.B. Supermärkten oder Krankenhäusern erhalten. Kürzlich haben sie auch eine gemeinsame Position zur Überarbeitung des Genossenschaftsgesetzes und die Satzung der landwirtschaftlichen Entwicklungsgenossenschaften erarbeitet. Zurzeit wird ein gemeinsamer Trainerpool aufgebaut, der allen angeschlossenen Verbänden und den Genossenschaften selbst zur Verfügung stehen soll.

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild