Suche schließen

Nachrichten

Erfolgreicher Start des neuen BMEL-Vorhabens zu Agrarfinanzierungsthemen des Landmanagements in Südafrika

Ende Mai 2019 ist in Pretoria, Südafrika, das neue BMEL-Projekt zu Agrarfinanzierungsthemen des Landmanagements in Südafrika der Partnerorganisation Land and Agricultural Development Bank of South Africa, kurz Land Bank, durch ein Auftaktevent vorgestellt worden.

Projektteam und Teilnehmende des ersten Workshops der Land Bank zu Agrarfinanzierung und Landmanagement im Rahmen des neuen BMEL-Projektes in Pretoria, Südafrika (Quelle: IAK)

Teilgenommen haben Mitarbeiter der Land Bank und Vertreter verschiedener südafrikanischer Ministerien und der Deutschen Botschaft in Pretoria.

In Südafrika sind eine Vielzahl öffentlicher und privater Einrichtungen am gesellschaftlichen Meinungsbildungsprozess zu landwirtschaftlichen Themen beteiligt. Vor allem der Zugang zu Agrarland für Neulandwirte und -landwirtinnen und damit verbundene Finanzierungsmöglichkeiten für landwirtschaftliche Betriebe stellt die zuständigen Ministerien und Finanzierungsinstitutionen derzeit vor Fragen.

Die Land Bank wird daher durch das neue Vorhaben des BMEL darin unterstützt, analytisch fundierte Handlungsempfehlungen für südafrikanische Entscheidungsträger des Landmanagements zu entwickeln und mit diesen zu diskutieren. Die Land Bank möchte damit einen Beitrag zu diesem Meinungsbildungsprozess leisten und sich als aktiver Akteur in die Weiterentwicklung von Lösungen zu Fragen des Landmanagements einbringen.

Ausgangspunkt dafür ist das explizite Mandat der Land Bank, vermehrt die Zielgruppe der Neulandwirte und -landwirtinnen, in der Regel „historisch benachteiligte Personen“ (Historically Disadvantaged Individuals, HDI) mit bedarfsgerechten Finanzierungsprodukten zu fördern.

Das Projekt wird seit März 2019 von der IAK Agrar Consulting mit der BVVG als Konsortialpartner und einem Expertenteam vor Ort in Pretoria durchgeführt. Beide Organisationen verfügen über spezifische Beratungsexpertise und Fachwissen zu Themen des Landmanagements, der Agrarfinanzierung sowie zu Prozessen der Bodenreform und Transformation.

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild